Peter Aellig °ARTWORK
FLAVORPAINTING to be inspired
homeaktuellbiographieartworkarchitekturkontakt
FLAVORPAINTING to be inspired
artwork

philosophie

in meinen arbeiten stehen sinneswahrnehmungen und wortspiele im vordergrund

parodien auf erlebtes

wortspiele, ernsthaftes und humorvolles haben hier ihren platz

plastisches lavieren und anecken, reize auslösen, zum nachdenken anregen

____________

kunstschaffen

2002 swisslack reussbühl            - installationen mit lilian muheim egg

2003 stäubli ag horgen                 - collage 

2007 frutarom wädenswil              - installationen

2008 zwicky fällanden                  - vorschlag skulpturenpark

2012 galerie claudine hohl zürich     - collagen

____________

galerie

vorgeschmack vom 23. Mai 2012

acryl auf holz

01

02

03

04

05

06

07

08

ausstellung
werkschau
objekte